1945

Zu erkennen ist der Behelfsbunker im Hintergrund, wahrscheinlich eingesetzt im Deich. Er befand sich genau gegenüber der damaligen Seydlitzbrücke, die in den Hipperhafen ragte. Die Anlage stammte eventuell bereits aus dem Ersten Weltkrieg. Heute noch zu sehen ist die (Nachfolge)Treppe auf den Deichparkplatz östlich der ehemaligen Fliegerablauframpe (siehe unten). Vorne im Bereich der Personen (arrestierte Soldaten kurz nach Kriegsende beim Appell) befindet sich heute ein Kioskgebäude (Fischimbiss).

Das Bunkerbauwerk befand sich rechts der Treppe in folgenden Bildern. Die ursprüngliche Treppe auf den Deich und die Zuwegung am heutigen Fischimbiss existierte am gleichen Standort bereits zu Kriegszeiten (siehe oben). Eventuell befinden sich noch immer Strukturen der Anlage unter dem heutigen Parkplatz im Deich...

2018

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de