Der Bunker befand sich direkt an der Vorortbahnstrecke.

Zu erkennen ist ein eckiger Luftschacht mittig im Dachbereich.

1959

Hier zu sehen an den roten Markierungen ein(zwei) Verdachts-LS-Objekt(e) östlich der Deichbrücke. Unten links im Bild hell zu sehen der längliche, viereckige Kleinbunker an den Schienen.

1945

Der Kleinbunker besaß ein Spitzdach mit leicht abgeschrägtem Dachkantenbereich. Hier ergeben sich erstaunliche Ähnlichkeiten zum betonierten Deckungsgraben hinter der Klinkerstraße:

2020

Handelte es sich beim Objekt an der Deichbrücke beim Pumpwerk eventuell sogar um einen Zwilling?

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de